Mittwoch, 1. Dezember 2010

endlich auspacken

Den ganzen Tag hab ich im Büro wie auf heißen Kohlen gesessen und konnte es gar nicht abwarten, endlich Feierabend zu haben. Zu Hause gabs dann erstmal was Warmes zu Trinken (brrr, ist das eine Kälte heute), dann wurden Kerzen angemacht und Musik angestellt. Schließlich muss so ein Vorweihnachtspäckchen auch im richigen Rahmen ausgepackt werden. Was soll ich sagen: Die Freude war riesengroß!
Meine Wichtelmama Gaby hat meinen Wunschzettel sehr genau gelesen und mir etwas Warmes/Kuscheliges, eine Lichtquelle und etwas zum Naschen geschenkt:

Liebe Gaby, du hast wirklich den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich liebe diese Lichtbeutel sehr und habe schon einen hier stehen. Deiner wird sich nun dazugesellen. Die Wärmflasche werde ich gleich mal füllen und mich dann schön aufs Sofa kuscheln, Kerzen anmachen und Lebkuchenspitzen naschen. Schöner kann man die Vorweihnachtszeit nicht beginnen. Vielen, vielen Dank!!! Ich drück Dich zurück :)

Danke auch an Susi fürs Organisieren und natürlich allen eine schöne Adventszeit!

Viele Grüße
von Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen