Mittwoch, 1. Dezember 2010

Heute mittag

hat der Postbote mein (megaschweres) Wichtelpaket gebracht und natürlich habe ich sofort ausgepackt.
Es gab alles, was frau für einen gemütlichen Abend braucht, nämlich Kerzen, Tee, lecker selbstgebackene Plätzchen (mit Rezept) und einen superschönen Lichtbeutel (stand schon ewig auf meiner ToDoListe) mit Stickerei.
Für den Fall, dass ich doch vor die Tür muss, einen kuschligweichen genialen Loopschal in meinen Lieblingsfarben, der hat mir heute schon den Hals gewärmt.
Dazu tolle Sachen, die das Herz einer jeden Nähbegeisterten höher schlagen lässt - eine Nähanleitung für ein Täschchen, incl. Material, Stöffchen, Knöpfe, Bänder und ein Unterwegs-Näh-Kit.
Ausserdem noch einen süßen Wunschzettelblock, einen knuddeligen Teddy, tolle Motiv-Teelichter für meine Sammlung, einen Sternenanhänger und eine liebe Karte.
Liebe Regina, ich war erstmal sprachlos, sooo viele Schätze hast Du mir eingepackt und mir damit eine riesengroße Freude bereitet.
Vielen, vielen Dank, ich drück Dich ganz fest!

Liebe Susi, Dir ganz herzlichen Dank für die Idee und die Organisation. Ich hoffe im nächsten Jahr gibt's eine Wiederholung.

1 Kommentar:

  1. Oh Heidi,...

    zum einen bin ich absolut froh, das die gelben Rennschnecken es bis zum Auspacktag geschafft haben, Dir das Paket zu überreichen (SchweißvonderStirnwisch....)...und zum anderen...das Dir alles gefällt...jaaa, in der Tat, es hat mir viel Spaß und Freude bereitet Dein Paket zu packen....

    Viel Spaß damit...

    Ähm..nur eine kleine Anmerkung...bitte den Loop-Schal nicht in den Trockner trocknen...könnte ein bißchen einlaufen (warum auch immer!)...ich liebe diese Schals..meiner wärmt mich z.Z. auch!

    GGLG Regina

    AntwortenLöschen